Turm von Belem

Torre de Belém – Turm von Belem

Eines der wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten Lissabons ist der Turm von Belem.

Die UNESCO erklärte ihn als seltenes Beispiel der portugiesischen Spätgotik zum Weltkulturerbe.

Der Turm wurde auf Befehl des Königs Manuels I. von 1515 bis 1521 in einer Zeit errichtet, in der es große finanzielle Gewinne durch den Seehandel gab. Ursprünglich diente das Gebäude als Leuchtturm.

Im Inneren wurden Waffen gelagert und Verbrecher gefangen gehalten. Heute befindet sich auf 35 m Höhe eine Aussichtsplattform.

 

© Bild by Luis_G / flickr.com – (CC BY-SA 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.