Essen und Trinken

Essen und Trinken in Lissabon

 

Kulinarische Highlights Lissabons

 

Portugal hat äußerst vielfältige Speisen und Getränke zu bieten. Speziell in Lissabon finden sich zahlreiche Orte, an denen es sich stilvoll und in aller Ruhe schlemmen lässt. Egal wonach der Lissabonurlauber auch sucht, Portugals schöne Hauptstadt hält zu jeder Tageszeit und für jeden Geschmack etwas bereit.

Das Essen in Lissabon besteht traditionell aus viel für Küstenregionen typischen Fisch, Gemüse, Reis und Bohnen. Stockfisch gilt als das Nationalgericht Portugals, ist aber nicht jedermanns Sache. Alternativ kann man beispielsweise auf Sardinhas assadas (gegrillte Sardinen) zurückgreifen. Auch ein Ameijoas na cataplana, ein Muscheleintopf mit Speck und Zwiebel ist ein Erlebnis. An Fleisch wird in Portugal traditionell viel Rindfleisch, aber auch Ziegen- und Schafsfleisch gegessen.

Als süße Nachspeise empfiehlt sich das Pastel de Belém, ein Blätterteiggebäck mit Vanillecremefüllung. Außerdem wird zum Dessert Portwein getrunken.

Bildquelle: MortizP /flickr.com – (CC BY-SA 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.